Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Iggy Pop wird zum Chartstürmer
Menschen Boulevard Iggy Pop wird zum Chartstürmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 31.03.2016
Im Mai ist Iggy Pop mit seinem chartplatzierten Album «Post Pop Depression» live in Hamburg, München und Berlin zu sehen. Quelle: Georgios Kefalas
Anzeige
Berlin

Am 18. März veröffentlichte die Rock-Legende die Platte. Unterstützung hierbei hatte er unter anderem vom Schlagzeuger der Arctic Monkeys, Matt Helders, sowie von Josh Homme, Frontmann der Queens of the Stone Age. Im Mai stellt Iggy Pop sein aktuelles Album in Berlin, Hamburg und München vor.

"Post Pop Depression" ist sein 17. Soloalbum. Zuvor war seine beste Chartplatzierung in den amerikanischen Charts 1977 mit "Idiot" - mehr als Platz 72 sprang damals aber nicht für ihn heraus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schauspielerin Charlize Theron (40, "Snow White and the Huntsman") ist es eigenen Angaben zufolge völlig egal, wenn Medien etwas Falsches über sie berichten.

31.03.2016

Wenn Carlos Leal mit seiner Kreissäge einen Eisblock zerschneidet, dann gibt es Eiswürfel. Seit eineinhalb Jahren betreibt der junge Unternehmer zusammen mit zwei Mitstreitern in den USA das Start-up "Mixology Ice".

31.03.2016

Ausländische Touristen mit Tattoos haben es in Japan bisweilen schwer. Die Körperverzierungen werden traditionell mit der Yakuza, der japanischen Mafia, assoziiert - die Gangster tragen Tattoos meist auf dem ganzen Körper.

31.03.2016
Anzeige