Navigation:
Morgenroth ist Fan des Flughafens Tegel und hat ein ganzes Sortiment «I-Love-TXL» Fanartikel, die er selbst in Berlin produziert.

Morgenroth ist Fan des Flughafens Tegel und hat ein ganzes Sortiment «I-Love-TXL» Fanartikel, die er selbst in Berlin produziert. © Ole Spata

Szene

"I love TXL"-Shirts für Fans des Flughafens Tegel

Fans des Flughafens Berlin-Tegel können ihre Liebe zu dem Airport nun auf T-Shirts, Taschen und Kalendern zur Schau stellen. Der Grafikdesigner Ingo Morgenroth (45) hat ein Logo entwickelt, das nostalgisch an den bald schließenden Flughafen erinnern soll.

Berlin. Im Stile des oft kopierten "I love NY"-Motivs, eines Markenzeichens von New York, wirbt Morgenroth mit "I love TXL". Ein rotes Hexagon erinnert an die sechseckige Form des Flughafens. Die Idee kam dem Designer, als bekannt wurde, dass Tegel nach der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg schließen soll. "Das ist ein reiner Nostalgie-Gedanke", sagt Morgenroth. Das Motiv sei unpolitisch gemeint - Spott über den neuen Flughafen, dessen Eröffnung auf sich warten lässt, soll sein Projekt nicht sein. Das TXL-Logo sei eine Hommage an einen alten Wegbegleiter, sagt Morgenroth: Als Zehnjähriger habe er seine ersten Schritte im Berliner Westen auf dem Flughafen Tegel gemacht. Seitdem sei er ein Riesen-Tegel-Fan.

dpa