Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Hurricane"-Festival wegen Unwetters unterbrochen
Menschen Boulevard "Hurricane"-Festival wegen Unwetters unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 25.06.2016
Polizisten reiten auf Pferden über den Zeltplatz des Hurricane Festivals in Scheeßel. Die Besucher des Festivals werden wegen einer Unwetterwarnung auch am Nachmittag noch nicht auf das Gelände gelassen. Quelle: Sophia Kembowski
Anzeige
Scheeßel

Dies sei keine Absage des Festes. Die Festivalmacher riefen zu Rücksicht und Hilfe auf. "Bitte verlasst das Veranstaltungsgelände zu euren Fahrzeugen und nehmt andere Besucher in euren Fahrzeugen auf. Bleibt ruhig und achtet auf eure Mitmenschen."

Die 20. Ausgabe Festivals hatte am Nachmittag begonnen. Bereits am Donnerstag, als viele Teilnehmer anreisten, waren heftige Gewitter über die Gemeinde hinweggezogen und hatten auch das Festivalgelände in Mitleidenschaft gezogen. Bei dem ausverkauften Event werden rund 75 000 Zuschauer erwartet.

dpa

Den Sänger Clueso (36, "Stadtrandlichter") hat eine Reise nach Äthiopien zum Nachdenken über die eigenen Privilegien angeregt. "Man hinterfragt seine Komfortzone", sagte der Erfurter der "Thüringer Allgemeinen" (Samstag) über seine Erfahrungen in einem der ärmsten Länder der Welt.

25.06.2016

Die Sängerin Zaz (36) glaubt an die Lebensfreude und Widerstandskraft der Franzosen. Überall wo sie hingekommen sei, hätten die Leute sie nach den Anschlägen in Paris gefragt, ob der Pariser Geist und die Leichtigkeit nun verloren seien, sagte die Französin der "Leipziger Volkszeitung" (Samstag).

25.06.2016

In schwindelerregender Höhe ist in Straubing ein Artist hoch über den Dächern des historischen Stadtzentrums über eine Slackline gelaufen. Lukas Irmler balancierte am Freitagabend im Rahmen des Festes zum 700. Geburtstag des Straubinger Stadtturmes über die 169 Meter lange Leine, die zwischen dem Turm und der Basilika St. Jakob gespannt war.

25.06.2016
Anzeige