Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Hunderte Fans nehmen in Las Vegas Abschied von B.B. King
Menschen Boulevard Hunderte Fans nehmen in Las Vegas Abschied von B.B. King
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 23.05.2015
Zahlreiche Fans wollen von B.B. King Abschied nehmen. Foto: Glenn Pinkerton/Lvnb
Anzeige
Las Vegas

n. Vor dem Gebäude habe sich eine lange Schlange gebildet. King war am 14. Mai mit 89 Jahren in Las Vegas gestorben.

Nächste Woche soll der Sarg nach Memphis, Tennessee, geflogen werden. Dort ist am Mittwoch eine Trauerprozession in der legendären Kneipenmeile Beale Street geplant. Riley King hatte seine größten Erfolge in Memphis, wo man ihn "Blues Boy" - B. B. - nannte. Der Musiker soll am Samstag (30. Mai) nach einer Trauerfeier in seinem Museum in Indianola im Bundesstaat Mississippi beigesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Ich wusste, dass ich ein Star werden will, als ich zum ersten Mal den Song von Britney Spears, "Hit Me Baby, One More Time", gehört habe", erzählt Ann Sophie (24).

23.05.2015

Die erwarteten Vierlinge von Deutschlands ältester bekannter Mutter sind nach Informationen des Senders RTL da. Die Berlinerin Annegret R. (65) wurde bereits am Dienstag per Kaiserschnitt von drei Jungen und einem Mädchen entbunden, teilte RTL-Sprecherin Heike Speda mit.

22.05.2015

Mehr als 45 Jahre stand Eberhard Weber weltweit auf den Bühnen und revolutionierte die Rolle des Basses - bis ihn ein Schlaganfall halbseitig lähmte. Acht Jahre ist das her.

22.05.2015
Anzeige