Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Hulk Hogan verklagt Ärzte auf Schmerzensgeld
Menschen Boulevard Hulk Hogan verklagt Ärzte auf Schmerzensgeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 15.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Der Schauspieler hat Klage gegen das Laser Spine Institute in Florida eingereicht. Er wirft den Ärzten vor, unnötige Operationen vorgenommen zu haben, die seinen Rücken geschädigt hätten und somit das Ende seiner Karriere bedeuteten.

Außerdem wirft er der Klinik vor, ohne Absprache mit ihm als prominentem Patienten geworben zu haben. Hogan fordert ein Schmerzensgeld von 50 Millionen US-Dollar, berichtet die Zeitung "Tampa Bay Times".

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige