Navigation:
Veronica Ferres

Hollywood statt Hochzeit

Bei der Oscar-Verleihung im Februar durfte Veronica Ferres ("Die Frau vom Checkpoint Charlie") bereits ein wenig Hollywood-Glamour genießen. Die 47-Jährige war in Los Angeles aber nicht nur auf dem roten Teppich unterwegs, sondern versucht auch ihre Karriere voranzutreiben.

Denn: Ferres möchte Hollywood erobern. Dafür verschiebt sie sogar ihre Hochzeit mit Lebensgefährte und Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer (53).

"Die beiden lieben sich heiß und innig, aber sie haben beide so viele Termine, dass sie keine Möglichkeit sehen, noch in diesem Jahr zu heiraten", teilte eine Quelle der Zeitschrift "Gala" mit. Veronica Ferres habe in Los Angeles bereits einige Termine mit Produzenten und Regisseuren wahrgenommen. Ferres und Maschmeyer wollen angeblich nicht "zwischen Tür und Angel heiraten" und warten deshalb ab.

So können sich beide noch mehr auf ihre berufliche Karriere konzentrieren. Im Sommer wird Ferres an der Seite von Eva Longoria und Brendan Fraser im Film "Married And Cheating" zu sehen sein.

(vic/spot)