Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Hollywood-Sterne für Cyndi Lauper und Harvey Fierstein
Menschen Boulevard Hollywood-Sterne für Cyndi Lauper und Harvey Fierstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 29.03.2016
Cyndi Lauper steht ein Stern ins Haus. Quelle: Paul Buck
Anzeige

Nach Mitteilung der Veranstalter vom Montag sollen sie am 11. April auf dem Hollywood Boulevard ihre Sterne enthüllen. Lauper erhält die 2577. Plakette in der Musik-Kategorie, Fierstein die 2578. Plakette in der Sparte Theater.

Zusammen haben sie am New Yorker Broadway das Hit-Musical "Kinky Boots" geschrieben. Es war das Broadway-Debüt für die Pop-Ikone Lauper, die in den 1980er Jahren mit den Songs "Girls Just Want To Have Fun" und "Time After Time" ihren Durchbruch feierte. In ihrer langen Karriere verkaufte sie mehr als 50 Millionen Alben. Die gebürtige New Yorkerin tritt auch als Schauspielerin auf und setzt sich als Aktivistin für die Rechte von Schwulen und Lesben ein.   

Fierstein ist für die Musicalfassung von "La Cage aux Folles", als Theaterautor ("Torch Song Trilogy") und als Schauspieler ("Mrs. Doubtfire", "Bullets Over Broadway", "Independence Day") bekannt. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

New York (dpa) - US-Komödiant und Drehbuchautor Seth Meyers (42) ist am Osterwochenende Vater geworden. Seine Frau, die Anwältin Alexi Ashe Meyers (32), brachte am Sonntag einen Sohn zur Welt, wie der Sprecher des Komödianten der US-Zeitschrift "People" bestätigte.

28.03.2016

500 000 Mark bekam einst der legendäre Lottogewinner Erwin Lindemann im Loriot-Sketch. Jetzt kann ein deutscher Tipper erstmals 76,8 Millionen Euro einstreichen. Die große Frage: Wird es ihn glücklich machen?

28.03.2016

Der russische Oligarch Michail Guzerijew (58) hat seinem Sohn Said ein Hochzeitsfest mit internationalen Popstars geschenkt. Der Milliardär habe für die Gala am Samstag im Moskauer Restaurant "Safisa" die US-Sängerin Jennifer Lopez, den britischen Musiker Sting, den spanischen Sänger Enrique Iglesias und die französische Chansonnière Patricia Kaas engagiert, meldete die Staatsagentur Ria Nowosti am Montag.

28.03.2016
Anzeige