Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Herzogin Catherine: "Das Baby kommt Mitte Juli"
Menschen Boulevard Herzogin Catherine: "Das Baby kommt Mitte Juli"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 05.04.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Die 31-Jährige hat deutlich zugelegt: Ihr Gesicht wirkt voller und auch der Bauch wölbt sich immer deutlicher unter der Kleidung hervor. Kein Wunder, schließlich kommt der königliche Nachwuchs bereits Mitte Juli. Das verriet die Herzogin nun selbst bei einem Besuch im schottischen Glasgow an der Seite ihres Mannes, Prinz William (30).

Ob sie tatsächlich ein Mädchen erwartet, ließ Kate weiterhin offen: "Wir haben eine Liste für Mädchen und Jungen zusammengestellt, aber es ist sehr schwierig. Meine Freunde schicken mir immerzu neue Namen", verriet die Herzogin während eines Besuchs in einer Obdachlosenunterkunft. Ihre königlichen Pflichten wolle sie "Mitte Juni" niederlegen. In der Zwischenzeit vertreibe sie sich die Zeit unter anderem mit Stricken, sei darin allerdings "wirklich schlecht".

(obr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Filme waren sein Leben, und die gesamte USA vertraute seinem Urteil: Roger Ebert. Der legendäre Filmkritiker starb nun im Alter von 70 Jahren, berichtet die "Chicago Sun-Times", die Zeitung, für die er seit den 60er Jahren gearbeitet hatte.

05.04.2013

Das schwedische Duo The Knife war schon immer ein bisschen anders: Masken zur Wahrung der Anonymität, Protestaktionen in Gorilla-Kostümen auf Preisverleihungen, ambitionierter Electro-Pop als Kampfmittel und Kunstform.

05.04.2013

Seit er den feinsinnigen Feist-Song "Limit To Your Love" mit einem Piano bis auf sein Skelett sezierte und mittels elektronischer Elemente zu unerwarteter Intensität beflügelte, gilt der Brite James Blake als das neue Wunderkind der Musikwelt.

05.04.2013
Anzeige