Navigation:
Auszeichnung

"Herz für Kinder" ehrt Königin Rania von Jordanien

Am Samstag heißt es bei der Spendengala im ZDF wieder "Ein Herz für Kinder". Die Königin von Jordanien bekommt eine Auszeichnung. Und Matthias Schweighöfer singt eine Liebesballade.

Berlin. Königin Rania Al-Abdullah von Jordanien (46) bekommt auf der Spendengala "Ein Herz für Kinder" am Samstag das "Goldene Herz" überreicht. Mit dem Preis würdigt die Hilfsorganisation Königin Ranias "unermüdlichen Einsatz für Kinder in Not", wie der Axel Springer Verlag am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Die 46-Jährige engagiere sich in vielen Projekten für den Schutz von Kindern vor Missbrauch und Gewalt sowie für Hunderttausende Flüchtlingskinder in Jordanien. Die vierfache Mutter nimmt den Preis von Daniela Schadt (56) entgegen, der Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck. Die von der "Bild"-Zeitung gestartete Aktion "Ein Herz für Kinder" gibt es seit 1978.

Zu der live im ZDF ausgestrahlten Gala haben sich für Samstag mehr als 70 Prominente aus Medien, Kultur und Sport angesagt, darunter Angelique Kerber, Maria Furtwängler und Manuel Neuer, Wladimir und Vitali Klitschko, Stephanie und Wolfgang Stumph sowie Simone und Sophia Thomalla.

Musikalische Gäste sind unter anderem Andreas Gabalier, Andrea Berg, Nena, Marius Müller-Westernhagen und die Scorpions. Auch Schauspieler Matthias Schweighöfer wird singen: Er präsentiert die Liebesballade "Durch den Sturm" aus seinem Premieren-Album "Lachen Weinen Tanzen", das im Februar herauskommen soll. "Wir sind sehr nervös", sagte der 35-Jährige der "Bild"-Zeitung.

Schweighöfer singt erstmals vor einem Millionenpublikum und spielt am Flügel. Die Scorpions legen der Zeitung zufolge ihren Klassiker "Send Me An Angel" in einem neuen Arragenment mit Orchester auf.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

18 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide in Hannovers City. Ein echter Hingucker.

zur Galerie