Navigation:


© afp

Auszeichnung

„Herr der Ringe“-Star Sean Bean bekommt Hollywood Reporter Award

„Herr der Ringe“-Star Sean Bean bekommt Hollywood Reporter Award.

Köln. Der britische Schauspieler Sean Bean, bekannt als „Boromir“ aus „Der Herr der Ringe“, wird in Köln mit einem Filmpreis ausgezeichnet. Im Rahmen des Film Festival Cologne werde der 58-Jährige am 6. Oktober den „Hollywood Reporter Award“ entgegennehmen, teilten die Organisatoren am Dienstag in Köln mit. Bean erhalte die Auszeichnung für seine Darstellung eines katholischen Priesters in Nordengland in der BBC-Reihe „Broken“.

Den „TV Spielfilm-Preis“ bekommt die Regisseurin Margarethe von Trotta, deren Film „Forget about Nick“ das Festival eröffnet. Der schottische Regisseur und Oscar-Preisträger Kevin MacDonald wird für seine Dokumentarfilme („Ein Tag im September“) mit dem „phoenix Preis“ gewürdigt. Der Filmpreis Köln geht in diesem Jahr an die neuseeländische Regisseurin Jane Campion.

Das 1991 gegründete Filmfestival Cologne - früher Cologne Conference genannt - findet dieses Jahr vom 29. September bis zum 6. Oktober statt. Es zeigt neue Produktionen des deutschen und internationalen Film- und Fernsehmarkts.

Von Christoph Driessen


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Endlich ist die Sonne in Hannover mal wieder rausgekommen. Hier fotografiert von Julian Stratenschulte in der Eilenriede.

zur Galerie