Navigation:

© SpotOn

People

Heroin-Beichte von Josh Brolin

Hollywood-Schauspieler Josh Brolin (44) hatte eine bewegte Vergangenheit. In der Zeitschrift "Men's Journal" gab der Star aus "Men in Black 3" jetzt zu, dass er mit 16 Jahren Heroin konsumierte.

"Ich war der Letzte der mit Heroin anfing - ich rauchte es. Und ich war der Erste, der auch wieder damit aufhörte. Ich war ungefähr 16 oder 17 - zu der Zeit als ich ,Die Goonies' drehte."

Barbra Streisands (70) Stiefsohn beichtet in dem Interview auch eine andere Jugendsünde. Er gab zu, mehrere Autoradios gestohlen zu haben. Zugang zu den Fahrzeugen verschaffte sich Brolin demnach mit einem umfunktionierten Kleiderbügeln.

Am 1. Januar geriet der Mann von Hollywood-Star Diane Lane (47) in die Schlagzeilen, da er wegen Trunkenheit am Steuer in Santa Monica (Kalifornien) festgenommen wurde. In der US-Show "Good Morning America" sagte er dazu: "Ich hatte Spaß. Die Polizisten waren ziemlich nett zu mir."

SpotOn