Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Helene Fischer mit Weihnachtsalbum auf Platz eins
Menschen Boulevard Helene Fischer mit Weihnachtsalbum auf Platz eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 28.12.2015
Helene Fischer bei der ZDF Live-Sendung "Menschen 2015". Quelle: Ursula Düren
Anzeige
Baden-Baden

In der Vorwoche hatte sich der Star mit Platz zwei begnügen müssen.

Auch Adele ("25") macht einen Platz gut und steht jetzt auf der Zwei, wie GfK Entertainment am Montag mitteilte. Vom sechsten auf den dritten Rang stößt Coldplay ("A Head Full Of Dreams") vor. Von der Sieben auf die Vier verbessert sich das Album "Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert, Vol. 2", auf dem Musiker wie Sarah Connor, Andreas Gabalier und Xavier Naidoo Weihnachtslieder singen. Sarah Connor ist als Fünfte mit "Muttersprache" auch solo zurück in den Top 5.

In den Single-Charts dominiert weiterhin Adele mit "Hello". Dahinter gab es einen Platztausch: Matt Simons ("Catch & Release") ist jetzt Zweiter vor Robin Schulz & Judge ("Show Me Love"). Glasperlenspiel ("Geiles Leben") bleibt auf der Vier. Einen Sprung von der Zehn auf die Fünf macht Coldplay ("Adventure Of A Lifetime").

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die chinesische Schauspielerin Zhang Ziyi ist zum ersten Mal Mutter geworden. Beim sozialen Netzwerk Weibo postete die 36-Jährige am Montag ein Foto, auf dem sie eine Babyhand hält.

28.12.2015

Der ARD-Wetterexperte Sven Plöger freut sich über Regenwetter. Er sei kein "Sonnenjäger", sagte der 48-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. "Ich kann nicht behaupten, dass Regenwetter schlechtes Wetter wäre", so Plöger: "Denn ohne Regen gibt es kein Leben und ohne Wolken kein Wetter.

28.12.2015

Der britische Komiker Sacha Baron Cohen, der mit Rollen wie "Borat" und "Brüno" berühmt wurde, hat nach Angaben von Hilfsorganisationen eine Million Dollar (rund 900 000 Euro) für Flüchtlinge gespendet.

28.12.2015
Anzeige