Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Heiratsantrag rührte Sosniok zu Tränen
Menschen Boulevard Heiratsantrag rührte Sosniok zu Tränen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 17.04.2013
Anzeige

"Ich wollte eigentlich erst Nadines Vater um Erlaubnis fragen", schildert der Schauspieler seinen Plan. "Doch dann war ich von der tollen Frau, die ich heiraten will, ganz ergriffen, mir kamen die Tränen und ich habe es vergessen." Den Segen des Vaters haben die beiden mittlerweile und so geht es an die Planung der Feierlichkeiten, die eventuell auf einem Gutshof stattfinden könnten. "Da wir nicht in der Kirche sind, können wir nur standesamtlich heiraten", so Sosniok.

Ein Projekt geht das Paar dann aber doch noch vor der Hochzeit an. "Jetzt steht erst mal die Renovierung unseres Häuschens an", erzählt die zukünftige Braut.

(jb/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Normalerweise wollen Frauen auf Fotos möglichst gut aussehen. Josefine Preuß (27) hat jetzt allerdings ein Foto bei Facebook gepostet, auf dem sie aussieht, als wäre sie gerade die Treppe heruntergefallen.

17.04.2013

Unter den Megasellern des Musikgeschäfts nimmt Pink Floyds "The Dark Side Of The Moon", das heute vor genau vierzig Jahren Goldstatus erreichte, als ältestes Album immer noch den dritten Platz ein.

17.04.2013

"Um ehrlich zu sein, benutze ich meinen Beruf zuweilen als Freibrief dafür, Hochs und Tiefs hemmungslos auszuleben", sagt der britische Schauspieler Jude Law ("Anna Karenina", 40) über seinen Job im Interview mit dem Magazin "Vogue".

17.04.2013
Anzeige