Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Heike Makatsch dachte schon früh über den Tod nach
Menschen Boulevard Heike Makatsch dachte schon früh über den Tod nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 07.08.2015
Heike Makatsch 2012 in Hamburg. Foto: Georg Wendt
Anzeige
Dortmund

. "Dass eben nicht immer alles so bleiben würde, wie es jetzt gerade ist."

Bei Lennons Tod im Jahr 1980 war Makatsch neun Jahre alt. In der kommenden Woche - am 13. August - wird sie 44. Seit Donnerstag ist die Schauspielerin in der Tragikomödie "About A Girl" im Kino zu sehen. Sie verkörpert die Mutter eines fast 16-jährigen Mädchens, das keinen Bock mehr aufs Leben hat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist das in der Musikszene noch Majestätsbeleidigung oder schon Gotteslästerung? Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards (71) hat "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" von den Beatles , eines der am meisten gefeierten Alben der Popgeschichte, als "Mischmasch aus Müll" bezeichnet.

06.08.2015

Neben dem "Urban Gardening", also dem Gärtnern in der Stadt, boomt das "Urban Beekeeping": Städtische Freizeit-Imker halten Bienen auf Balkons, in Kleingärten oder auf Hochhausdächern.

06.08.2015

Farbe im Haar mal anders: Unter #Hairtapestry zeigen sich Frauen derzeit in sozialen Netzwerken mit Mini-Teppichen im Haar. Dass sich das Schlagwort aus den englischen Wörtern "hair" (Haare) und "tapestry" (Wandteppich) zusammensetzt, ist kein Zufall: Dabei werden bunte Fäden wie die von Freundschaftsbändern in die Mähne eingewoben - und das Ergebnis sieht aus wie ein kleiner Teppich.

06.08.2015
Anzeige