Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Heidi Klum feiert Halloween als "Jessica Rabbit"
Menschen Boulevard Heidi Klum feiert Halloween als "Jessica Rabbit"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 01.11.2015
Heidi Klum 2014 bei den American Music Awards in Los Angeles. Quelle: Paul Buck
Anzeige
New York

Heidi Klum (42) hat es mit ihrem Halloween-Kostüm wieder geschafft, alle Blicke auf sich zu ziehen. In der Nacht zum Sonntag zeigte das deutsche Model als "Jessica Rabbit" ausladende Kurven.

Mit Brust- und Po-Prothesen, langen roten Haaren, einem tief ausgeschnittenen, roten Glitzerkleid, einem geschnitzten Gesicht und grell geschminkten Lippen verwandelte sich die vierfache Mutter in die kesse Cartoon-Figur aus dem Film "Falsches Spiel mit Roger Rabbit".

"Lasst die Party beginnen", twitterte Klum wenige Stunden vor Beginn ihrer lange vorbereiteten Verwandlung. Dazu posierte sie mit ungeschminktem Gesicht. Auf weiteren Bilder zeigt sich Klum mit Gesichtsmaske, künstlichen Augenlidern und schwulstigen Lippen. Am Ende bringen Helfer ihres Make-Up-Teams die runde Po-Prothese an. Schon im August habe sie für die speziellen Prothesen einen Ganzkörper-Gipsabdruck machen lassen, verriet das Model vorab der Deutschen Presse-Agentur.

Klum hatte zu ihrer 16. Halloween-Party in den New Yorker Club Lavo geladen. Auf Instagram postete sie Fotos. Dem Internetdienst "E!Online" zufolge kamen viele Stars in Kostümen: Jennifer Lopez (46) mit Skelett-Bemalung, Model Gigi Hadid (20) im 70er-Jahre-Look als Sandy aus dem Film "Grease", Sängerin Nicole Scherzinger (37) im Vampir-Outfit.

Im vergangenen Jahr erregte Klum als Schmetterling mit riesigen grüngelben Augen und gewaltigen Flügeln Aufsehen. Vor zwei Jahren überraschte das aus Bergisch Gladbach bei Köln stammende Model seine Gäste mit grauen Haaren und Gehstock als alte Frau. Ihre Halloween-Verwandlung bereitet Klum lange vor. "Ich fange direkt am Tag nach der Party an, über das Kostüm fürs nächste Jahr nachzudenken", sagte sie weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wuppertaler Schwebebahn-Wagen aus den 1970er Jahren werden ausgemustert. Aber drei der Retro-Bahnen sollen in der Stadt bleiben. Elf Bewerber wollen das tonnenschwere Geschenk. Über die Gewinner wird nun abgestimmt.

31.10.2015

Ein wenig Depeche-Mode klingt immer mit, wenn Dave Gahan singt. Doch der Sound ist ein anderer am Freitag in Berlin. Mehr Blues, weniger Elektro. Zum neuen Album gibt es nur sechs Konzerte weltweit.

31.10.2015

Vor ihrem vorerst letzten Konzert am Samstagabend in Sheffield haben die Sänger der britisch-irischen Boyband One Direction ihre Fans beruhigt. "Wir kommen zurück, keine Sorge", sagte Niall Horan (22) der Deutschen Presse-Agentur in London.

31.10.2015
Anzeige