Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Hans Sarpei gewinnt "Let's Dance"
Menschen Boulevard Hans Sarpei gewinnt "Let's Dance"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 06.06.2015
Hans Sarpei und Profitänzerin Kathrin Menzinger haben sich im Finale der RTL-Tanzshow «Let's Dance» durchgesetzt. Quelle: Rolf Vennenbernd
Anzeige
Köln

Einen kurzen Moment später war auch schon seine Profi-Tanzpartnerin Kathrin Menzinger über ihm. Die Zweitplatzierte, die Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi, bückte sich zum Gratulieren zu den beiden am Boden Liegenden hinunter und lachte tapfer. Ihr Partner Massimo Sinato zog ein langes Gesicht.

Dabei hatte doch selbst der strenge Juror Joachim Llambi die Zweitplatzierten als Favoriten gesehen. "Die Paare haben sich nicht viel gegeben, aber Minh-Khai war meiner Meinung nach eine Nasenspitze vorn", sagte Llambi nach der Sendung. "Nun muss ich nur noch meiner Frau das Tanzen beibringen", stammelte indessen Sarpei im Siegestaumel mit Schweiß auf der Stirn. Der Ex-Fußballer hatte am Freitagabend vor allem "Hüft-technisch" alles gegeben und in den drei einstudierten Tänzen Lockerheit bewiesen.

Den dritten Platz belegten der Olympiasieger und Gewichtheber Matthias Steiner und seine Partnerin Ekaterina Leonova. Doch die beiden hatten gegen Ende ganz andere Sorgen. Sie schienen einfach nur froh, die Siegerehrung überhaupt gemeinsam auf der Bühne erleben zu können. Wenn auch sitzend auf einem roten Sofa. Leonova umklammerte dabei einen Teddy. Denn das letzte Drittel der Sendung wurde von einem Unfall überschattet: Die 28-Jährige war nach einer Hebefigur bei der Landung auf dem Parkett kräftig umgeknickt, zog die Einlage im Dirndl vor Bergpanorama-Kulisse aber weiter durch. Kaum war jedoch die Performance zu Ende, sackte sie mit schmerzverzerrtem Gesicht in sich zusammen.

Zum großen Finale in Köln durften auch alle anderen Promis aus den letzten Sendungen noch einmal auftreten. Die Erstausgeschiedene Cathy Fischer gab sich im Gespräch mit Sylvie Meis ganz diplomatisch, als sie auf ihre Niederlage angesprochen wurde: "Wir haben drei tolle Finalisten", sagte sie. Cora Schumacher, die eine Woche später ausgeschieden war, bekannte, dass der "Druck nun weg" sei. Ralf Bauer bewies bei einem Tango noch einmal Final-Qualitäten - wegen einer Grippe hatte er jedoch vorzeitig seinen Ausstieg verkünden müssen.

Die Sendung sei "eine runde Sache gewesen", sagte Sarpei zum Ende. Im nächsten Frühjahr soll die neunte Staffel stattfinden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drittes Album, dritter Spitzenplatz: Mit "Von Liebe, Tod und Freiheit" sind die norddeutschen Volksmusiker von Santiano direkt auf Platz eins der Charts eingestiegen.

05.06.2015

Amerikas "Golden Girl" Betty White hat mit 93 Jahren die Foto-Plattform Instagram für sich entdeckt. Die Schauspielerin postete in dem sozialen Netzwerk ein Foto, auf dem sie mit Kolleginnen aus der Komödienserie "Hot in Cleveland" zu sehen ist.

05.06.2015

Die aus der Kultserie "Raumschiff Enterprise" bekannte US-Schauspielerin und Sängerin Nichelle Nichols hat einen Schlaganfall erlitten. Die 82-Jährige sei guter Laune und könne essen sowie normale Unterhaltungen führen, teilte ihr Management am Donnerstagabend (Ortszeit) auf Nichols Facebook-Seite mit.

05.06.2015
Anzeige