Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Hannelore Hoger: Mehr Krimis im TV als Verbrecher
Menschen Boulevard Hannelore Hoger: Mehr Krimis im TV als Verbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 19.10.2012
Hannelore Hoger ist der Meinung, dass es im deutschen Fernsehen kaum an Krimis mangelt. Quelle: Georg Wendt
Anzeige
Stuttgart

Der langsame Abschied von der Serie "Bella Block" falle ihr da nicht schwer. "Ich habe jetzt auch keine Lust mehr auf Dauerstress, ich will auch mal Zeit zum Ausschlafen haben", meinte Hoger, die ihrer Rolle als Ermittlerin gerne frei erhalten bleiben möchte. Eine neue Folge sei fertig, wie es dann mit "Bella Block" weitergehe, müsse das ZDF noch entscheiden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Justin Timberlake (31) und Jessica Biel (30) feiern nach Angaben eines italienischen Bürgermeisters ihre Hochzeit mit einer mehrtägigen Party in seinem Ort in Süditalien.

19.10.2012

Obwohl es immer heißt, die USA seien das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, scheint Hollywood-Schauspielerin Kirsten Dunst sich hierzulande freier zu fühlen.  "Ich genieße und brauche den ganz normalen Alltag, wie er in Deutschland herrscht", wird die 30-Jährige vom US-Magazin "Cooper" zitiert. Der Vater von Dunst ist Deutscher. Als Kind ist Kirsten mit ihren Eltern nach Los Angeles gezogen.

19.10.2012

Die mit Spannung erwarteten Dreharbeiten des ersten Hamburger "Tatorts" mit Til Schweiger beginnen am 30. Oktober. In seinem ersten Fall gerate Schweigers Figur Nick Tschauder ins Visier der eigenen Kollegen, teilte ein Sprecher des verantwortlichen NDR am Freitag in Hamburg mit.

19.10.2012
Anzeige