Navigation:
Schnipo Schranke sind nominiert und treten live auf. Foto: Jenny Schaefer

Schnipo Schranke sind nominiert und treten live auf. Foto: Jenny Schaefer

Musik

Hamburger Musikpreise "Hans" werden vergeben

Musiker wie Popsänger Johannes Oerding und Jazz-Trompeter Nils Wülker stehen am Dienstagabend (24.11.) beim Hamburger Musikpreis "Hans" auf der Bühne. In acht Kategorien wird die Auszeichnung der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft vergeben.

Hamburg. n. Die Trophäe geht unter anderem an den nach Ansicht der Jury besten Musiker, den besten Song und den Nachwuchs des Jahres.

Im Veranstaltungszentrum Markthalle treten Oerding und Wülker am Abend als musikalische Gäste in der Show auf - gleichzeitig sind beide Künstler auch für den "Hans" nominiert: Oerding mit seinem Titel "Alles brennt" für den Song des Jahres, Wülker in der Kategorie "Musiker des Jahres". Auf die Markthallen-Bühne kommt Echo-Preisträger Wülker gemeinsam mit Soulsänger Max Mutzke.

Auch das Popduo Schnipo Schranke tritt während der Verleihung live auf und geht selbst mit zwei Nominierungen an den Start: Mit ihrem Lied "Pisse" können die beiden Sängerinnen wie Oerding auf den "Song des Jahres" hoffen, außerdem gehören sie zu den Kandidaten für den "Nachwuchs des Jahres". Ab 20.00 Uhr kann man die Veranstaltung auch via

Live-Stream miterleben.

Seit 2009 werden die undotierten Preise jährlich vergeben. Mit dem Namen "Hans" verbinden die Initiatoren "Hamburg, Hansestadt, hanseatisch und auch Hans Albers".

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

18 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide in Hannovers City. Ein echter Hingucker.

zur Galerie