Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Gwisdek meidet den Arzt - "Der entdeckt nur irgendwas"
Menschen Boulevard Gwisdek meidet den Arzt - "Der entdeckt nur irgendwas"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 08.01.2016
Der Schauspieler Michael Gwisdek ist nie krank - weil er keine Zeit dafür habe, wie er sagt. Quelle: Henning Kaiser
Anzeige
Berlin

", "aber nachher fliegt mir auf der Straße ein Ziegel auf den Kopf - und dann könnte ich mich ärgern, dass ich mich so gequält habe."

Sport treibe er auch keinen. ("Für Bewegung bin ich zu faul"), zum Arzt gehe er auch nie ("Der entdeckt nur irgendwas. Und dann gehste immer wieder hin"). Zum Krankwerden habe er einfach keine Zeit, meinte Gwisdek, er sei doch "immer beschäftigt". "Ich werde nicht krank, weil ich nicht krank werden will."

Zipperlein habe er als Jugendlicher mehr gehabt als jetzt. "Neulich hatte ich mal wieder Bauchschmerzen und wusste gar nicht, was los ist. Das letzte Mal hatte ich die vor 60 Jahren."

Im Film "Unser Traum von Kanada: Alles auf Anfang" (heute um 20.15 Uhr in der ARD angekündigt) spielt Gwisdek einen schwerkranken pensionierten Bauingenieur.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlagerstar Howard Carpendale freut sich nicht sonderlich über seinen 70. Geburtstag. "Das ist eine Scheiß-Zahl", sagte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München.

08.01.2016

Die britische Schauspielerin Emma Watson (25) hat einen virtuellen feministischen Bücherclub ins Leben gerufen. "Es ist offiziell - "Our Shared Shelf" ist in Betrieb", twitterte der "Harry Potter"-Star in der Nacht zum Freitag.

08.01.2016

Beyoncé (34, "Crazy In Love") darf erneut in der Halbzeitshow des American-Football-Finales, dem Super Bowl, auftreten. Der Sponsor Pepsi bestätigte dem US-Portal "Entertainment Tonight" am Donnerstag, dass die Grammy-Preisträgerin beim Endspiel der US-Profiliga NFL auf der Bühne stehen werde.

08.01.2016
Anzeige