Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Grönemeyer singt lauthals für sich selbst
Menschen Boulevard Grönemeyer singt lauthals für sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 22.11.2016
Anzeige

Das sei gewissermaßen Teil eines Arbeitsprozesses: "Aktuell muss ich den Hunger wieder ankurbeln für ein neues Album. Dazu fülle ich meinen Kopf bewusst mit Musik, und der fängt dann an zu arbeiten", erklärt der 60-Jährige. Er höre andere Künstler, aber auch eigene Platten. Und das, was dann Neues in seinem Kopf entsteht, spielt er sich immer wieder selbst vor, singt dazu noch unfertige "Bananentexte".

Mit einem neuen Studioalbum sei aber nicht vor 2018 zu rechnen, "wann es soweit ist, das sagt mir die Musik: Eine Idee, drei Grooves von denen ich sage, genau so muss es klingen." Bis die neue Musik dann fertig ist, können sich Fans die Zeit vertreiben mit reichlich bekannter - neu verpackter - Grönemeyer-Musik.

Am Freitag erscheint zum einen "Alles", eine Sammelbox mit Buch und nicht weniger als 23 CDs aus rund drei Jahrzehnten. Zum anderen erscheint "Live in Bochum", ein Konzertmitschnitt aus der Heimatstadt des Sängers. Im Sommer 2015 gab es in Bochum zwei Auftritte, die Grönemeyer selbst als besonders erlebt hat: "In Bochum standen wir immer sehr unter Druck, waren verspannt. Dieses Mal hatte es eine andere Qualität, wir als Band waren erstmals gelassener, das war eine Atmosphäre wie bei einem Familienfest."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Boulevard Baulöwe muss ins Krankenhaus - Mörtel Lugner: „Ich bin schwer krank“

Richard Lugner ist eine der schillernsten Figuren Österreichs: als Mäzen des Wiener Opernballs, als Frauenheld, als Skandalpolitiker. Nun gesteht der 84-Jährige: „Ich bin schwer krank.“

22.11.2016

Der ehemalige NBA-Star Dennis Rodman muss sich vor Gericht verantworten. Grund ist ein Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht, den der 55-Jährige bei einer Geisterfahrt verursacht haben soll.

22.11.2016
Boulevard Nach Nervenzusammenbruch - Kanye West bricht Welttournee ab

Weniger als 48 Stunden nach seiner politischen Schimpftirade auf der Bühne und einer Serie von bizarren Postings auf Instagram sagte US-Rapper Kanye West plötzlich seine „Saint Pablo“-Tournee ab. Er soll nach seinem Skandalauftritt einen Nervenzusammenbruch erlitten haben.

21.11.2016
Anzeige