Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Grillfreunde brutzeln um die deutsche Meisterschaft
Menschen Boulevard Grillfreunde brutzeln um die deutsche Meisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 01.08.2014
Das eine oder andere ist schwer zu identifizieren. Quelle: Franziska Kraufmann/Archiv
Anzeige
Schweinfurt

Bei der deutschen Grillmeisterschaft ist Kreativität gefragt - im vergangenen Jahr servierten die Brutzel-Experten beispielsweise ein Cordon bleu von der Wurst oder Wurstkrönchen an Smokersalat. "Was die so zaubern, ist beeindruckend", sagte der Sprecher des Veranstalters German Barbecue Association (GBA), Ernst Büttner.

43 Teams werden in diesem Jahr um die Wette brutzeln, 130 Juroren bewerten ihre Gerichte. Nach dem Auftakt mit der klassischen Bratwurst stehen Spareribs, Fisch, Hohe Rippe vom Rind und auch ein Dessert vom Grill auf dem Programm. Die Beilagen können die Teams jeweils frei wählen. Erstmals sollen die Griller sich zudem an einem vegetarischen Barbecue beweisen.

Amateure und Profiteams kämpfen jeweils um die deutsche Meisterschaft, der Chef des besten Profiteams wird zudem "Deutscher Grill- und BBQ-König". Einige Mannschaften bereiten sich monatelang auf den Wettbewerb vor. An den Grills stehen vor allem Männer, wobei Vereins-Sprecher Büttner einen Wandel beobachtet - inzwischen seien in fast jedem Team Frauen dabei. "Langsam dringen Frauen in diese männerdominierte Domäne vor."

Bereits am Samstagnachmittag können Besucher den Teams in Schweinfurt über die Schulter schauen. Die Industriestadt will mit der Veranstaltung auch den bevorstehenden Abzug der US-Armee feiern - Barbecue ist fester Teil amerikanischer Lebensart. Anders als ursprünglich geplant gehen die Amerikaner jedoch nicht mit eigenen Teams an den Start. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben der GBA gut 10 000 Besucher zur Grillmeisterschaft ins baden-württembergische Göppingen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Box-Weltmeister Mike Tyson (48) will sich in einer geplanten Filmbiografie von Hollywoodstar Jamie Foxx (46, "Django Unchained") spielen lassen. In einem Interview des Onlinemagazins IGN sagte Tyson, dass er mit Foxx in Gesprächen sei und das Projekt in gut einem Jahr starten wolle.

01.08.2014

Los Angeles (dpa) - Arnold Schwarzenegger hat sich in einer Videobotschaft bei seinen Fans bedankt. "Ich möchte mich bei euch allen für eure Geburtstagsglückwünsche bedanken.

01.08.2014

Coldplay-Sänger Chris Martin (37) hat nach eigenen Angaben auch nach der Trennung einen guten Kontakt zu seiner langjährigen Ehefrau Gwyneth Paltrow (41). "Wir sind Freunde und stolze Eltern", sagte der britische Musiker in einem Radio-Interview mit dem US-Moderator Ryan Seacrest.

01.08.2014
Anzeige