Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Gitarre von John Lennon wird versteigert
Menschen Boulevard Gitarre von John Lennon wird versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 06.06.2015
Eine lange verschollene Gitarre von John Lennon wird versteigert. Quelle: London_express
Anzeige
Los Angeles

n. Der Schätzpreis liegt bei umgerechnet 540 000 bis 720 000 Euro.

Lennon hatte das Instrument 1962 erworben und darauf Hits wie "Love Me Do", "She Loves You", "I Want to Hold Your Hand", "All My Loving" und "This Boy" gespielt. Dem Auktionshaus zufolge zählte die J-160E Gibson zu Lennons Lieblingsgitarren. Bei einem Auftritt im Dezember 1963 in London ging das Instrument verloren, erst 50 Jahre später tauchte es wieder auf.

Ein Käufer in Kalifornien hatte die Gitarre in den 1970er Jahren gebraucht erstanden, ohne ihre Herkunft zu kennen. Erst kürzlich konnte der Beatles-Experte Andy Babiuk die Holzmusterung der Gibson mit alten Fotos vergleichen und sie als Lennons Gitarre von 1962 ausweisen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige ghanaische Fußballnationalspieler Hans Sarpei flippte förmlich aus vor Freude. Kaum war klar, dass er der Gewinner der achten "Let's Dance"-Staffel ist, rannte der 38-Jährige wild hüpfend über die RTL-Bühne und schmiss sich im Glücksrausch auf den Boden.

06.06.2015

Drittes Album, dritter Spitzenplatz: Mit "Von Liebe, Tod und Freiheit" sind die norddeutschen Volksmusiker von Santiano direkt auf Platz eins der Charts eingestiegen.

05.06.2015

Amerikas "Golden Girl" Betty White hat mit 93 Jahren die Foto-Plattform Instagram für sich entdeckt. Die Schauspielerin postete in dem sozialen Netzwerk ein Foto, auf dem sie mit Kolleginnen aus der Komödienserie "Hot in Cleveland" zu sehen ist.

05.06.2015
Anzeige