Navigation:
Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz gehen getrennt Wege.

Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz gehen getrennt Wege. © Tobias Hase

Medien

Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz sind getrennt

Der "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo (56) und die Moderatorin Sabrina Staubitz (47) sind kein Paar mehr. Das teilten beide am Sonntag in einer Erklärung über die Hamburger Anwaltskanzlei Nesselhauf mit.

Berlin. Darin heißt es: "Anfragen verschiedener Medien geben Sabrina Staubitz und Giovanni di Lorenzo Anlass zu bestätigen, dass sie sich vor einiger Zeit einvernehmlich getrennt haben. Sie bitten im Übrigen sehr, ihre Privatsphäre zu respektieren."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Der Himmel brennt: NP-Leserin Sina Schröder fotografierte den atemberaubenden Sonnenuntergang in Döhren. zur Galerie