Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Gewinner des Tages
Menschen Boulevard Gewinner des Tages
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 10.04.2013
Quelle: ddp images / Sipa
Anzeige

Machen können die Kritiker gegen seine Veränderungen aber wenig. Ob Kampagnen mit Schock-Rocker Marilyn Manson, oder Namensänderung, der 44-Jährige hat sich vertraglich sämtliche Freiheiten zusichern lassen. Die Zeitschrift "Gala" berichtet, es gebe keine Budgetbeschränkungen, er müsse niemanden in seine Entwürfe einweihen und er könne in seiner Heimat Los Angeles arbeiten. Kreative Freiheit in Perfektion.

(jb/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diesen Versprecher wird Michelle Obama (49) wohl so schnell nicht wieder los.In der Klatschpresse sorgt das Thema jedenfalls immernoch für Furore und Unterstellungen.

10.04.2013

Die britische Sängerin und Songschreiberin Kate Bush will mit ihrem Verdienstorden von Queen Elizabeth II. ihren Christbaum schmücken. "Jetzt habe ich etwas ganz Besonderes, das ich auf die Spitze meines Weihnachtsbaums stecken kann", scherzte die 54-Jährige am Mittwoch nach einer festlichen Zeremonie in Windsor Castle.

10.04.2013

("Inglourious Basterds") tritt als neue Markenbotschafterin von Chanel in die Fußstapfen ihres US-Kollegen Brad Pitt. Mit ihrer natürlichen Eleganz und Schönheit sei die 36-Jährige eines der bekanntesten Gesichter des internationalen Kinos, teilte das Luxusunternehmen am Mittwoch mit.

10.04.2013
Anzeige