Navigation:
Musik

Gerard Way spricht über Split von My Chemical Romance

Nach der überraschenden Auflösung der US-Rocker My Chemical Romance hat sich Sänger Gerard Way (35) in einem Online-Statement etwas ausführlicher zur Auflösung seiner Band geäußert.

Demnach sei der Auslöser für die Trennung eine Show am 19. Mai 2012 in Asbury Park, New Jersey gewesen.

"Ich wurde plötzlich von einer merkwürdigen Angst übermannt, so als müsste ich gleich sterben. Meine Pupillen verengten sich, ich hörte auf zu blinzeln und meine Körpertemperatur wurde eisig. Ich war nur noch ein Schauspieler auf der Bühne und obwohl ich es versuchte, konnte ich es nicht abschütteln. Die Amps, der Applaus, das alles begann zu verschwinden. Ich fühlte mich völlig ausgehöhlt. Da wir uns immer geschworen haben, die Band aufzulösen, bevor wir uns in ihr unwohl fühlen, ist nun das Ende gekommen. Keine Kompromisse. Kein Aufgeben. Kein Bullshit. Das ist für mich RocknRoll. Und ich glaube an RocknRoll."

(mih/spot)