Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Gérard Depardieu legt sich mit der Justiz an
Menschen Boulevard Gérard Depardieu legt sich mit der Justiz an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 08.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Aus finanziellen Gründen wollte der gebürtige Franzose sein Heimatland unbedingt verlassen. Jetzt legt er sich auch noch mit der französischen Justiz an.

Ende November letzten Jahres stürzte Depardieu in Paris von seinem Motoroller - mit 1,8 Promille Alkohol im Blut. Nun hätte sich der 64-jährige Wein-Fan eigentlich wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht verantworten sollen, meldet "Spiegel Online". Doch Depardieu war nicht zum Termin erschienen. Wie sein Anwalt erklärte, sei der Schauspieler "aus beruflichen Gründen im Ausland". Der Fall wird nun in einem Strafprozess verhandelt.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Haare hoch! Die neue Trendfrisur wird durch Toupieren erreicht. Das Haar bekommt dadurch an Fülle - zumindest optisch. Ein fülliges Haar stärkt meist auch das Selbstwertgefühl, denn dünnes, undichtes Haar finden viele Menschen eher unattraktiv.

09.01.2013

Kim Kardashian (32) ist Unternehmerin, Reality-Star, Twitter-Queen und vor allem eines: Paparazzi-Liebling. Seit sie vergangene Woche ihre Schwangerschaft verkündet hat, kämpfen Zeitungen und Magazine um exklusive Bauch- und Baby-Fotos der Freundin von Rapper Kanye West (35).

09.01.2013

Sex bestimmt die Gedanken von Schauspieler Dustin Hoffman (75) nur noch zum Teil. "Ich denke jetzt nur noch den halben Tag lang an Sex und nicht mehr den ganzen", sagte er der Zeitschrift "Brigitte Woman" in einem Interview.

09.01.2013
Anzeige