Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Geburtstag des Tages
Menschen Boulevard Geburtstag des Tages
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 22.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Das als Gitta Ilona Sack am Bodensee geborene Fotomodell machte eine Lehre zur Augenoptikerin, ehe sie 1989 bei einem Fotoshooting des "Playboy"-Magazins mitmachte und von den Lesern zum Playmate des Jahres gewählt wurde. Sie zog nach München und trieb ihre Karriere als Modell voran. Mittlerweile steht sich nicht nur für Fotos vor der Kamera, sondern moderiert auch und hat eine eigene Pflegeserie.

Für ihr Buch "Jung bleiben für Anfänger" ließ sie sich 2012 erneut hüllenlos ablichten. "Meine Figur ist nicht mehr die von einer 23-Jährigen. Ich war froh, dass ich ein Tuch dabei hatte, mit dem ich mich covern konnte", gestand sie gegenüber "Focus". Trotz ihres Äußeren: Die große Liebe hat Saxx noch nicht gefunden. Auch ihr Kinderwunsch blieb ihr bisher verwehrt. "Ich bin nicht einsam, aber allein bin ich schon. Ich wäre gerne in einer Beziehung."

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der elfte Tag im Dschungel beginnt - wie sollte es anders sein - mit Tränen. So langsam haben die Promis offenbar keine Lust mehr auf Dschungel, Kakerlaken, Sonja Zietlow (44) und Daniel Hartwich (34).

21.01.2013

Die Vereidigung von US-Präsident Barack Obama (51) lockte nicht nur hunderttausende begeisterte Anhänger an, sondern rief auch die größten Hollywood-Stars auf den Plan: Neben Sängerin Beyoncé Knowles und ihrem Mann, dem Rapper Jay-Z, fanden sich unter anderem auch Schauspielerin Eva Longoria und Pop-Sternchen Katy Perry unter den Gästen am Kapitolshügel in Washington ein.

21.01.2013

Der deutsche Koch Horst Klein hat das feierliche Vereidigungs-Mahl für den US-Präsidenten Barack Obama unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen zubereitet. "Seit Freitag haben wir drei Leute vom Secret Service in der Küche, die unsere ganzen Vorbereitungen beobachten und auch einige Sachen probieren", sagte Klein dem Radiosender hr3. Der gebürtige Kölner sollte für das Essen bei dem Festakt am Montagabend zur feierlichen zweiten Amtseinführung Obamas mit mehr als 240 geladenen Gästen sorgen.

21.01.2013
Anzeige