Navigation:

© ddp images

People

Geburtstag des Tages

Michael Moore, US-amerikanischer Filmregisseur und Autor wird heute 59. Populär wurde Moore durch seine Filme "Bowling for Columbine" und "Fahrenheit 9/11" . Nach dem Ende der Ära Bush 2008 wurde es zumindest außerhalb der USA auch um ihn etwas ruhiger.

Bis dahin war George W. Bush sein "Nemesis" gewesen, den er bei jeder Gelegenheit verbal scharf attackierte. Als Moore 2003 mit dem Oscar für "Bowling for Columbine" ausgezeichnet wurde, nutzte er die öffentliche Aufmerksamkeit, um in seiner Rede Bush wegen des Kriegs gegen das irakische Regime von Saddam Hussein mit den Worten "Shame on you Mr. Bush!" anzugreifen, was in seiner Heimat einen beträchtlichen Skandal nach sich zog. 2012 erschien sein Buch "Here Comes Trouble: Mein Leben als Querschläger", in dem er seinen Aufstieg zum Dokumentarfilmer und umstrittenen Polit-Satiriker beschreibt.

(mih/spot)