Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Furlong wieder festgenommen
Menschen Boulevard Furlong wieder festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 17.05.2013
Anzeige

Die ehemalige Freundin des "Terminator"-Schauspielers hat die Polizei gerufen, als Furlong ihr Grundstück in Hollywood betrat.

Er wurde in Gewahrsam genommen, nachdem ihn die Polizisten unter einer Treppe nahe des Anwesens gefunden hatten, unter der sich der Star versteckt hielt. Die Kaution für Furlong liegt bei 100.00 US-Dollar.

Der Schauspieler saß bereits mehrfach in Untersuchungshaft unter anderem wegen häuslicher Gewalt an seiner Ex-Freundin. Später wurde er zu einer Haftstrafe von 180 Tagen verurteilt.

(ala/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Popstar George Michael (49) hat bei einem Autounfall leichte Verletzungen erlitten. Das teilte ein Sprecher des Stars am Freitag in London mit. Der frühere Wham!-Sänger sei nicht selbst gefahren.

17.05.2013

Sobald der Partner weg ist, ist der neue Friseur nicht weit - das Klischee, dass Frauen nach einer Trennung oftmals nach etwas Veränderung auf dem Kopf streben, bestätigt sich auch in der Promiwelt.

17.05.2013

Provokation ist ihr Geschäft, insofern könnte man sagen, Emanzipationskämpferin Alice Schwarzer hat es mal wieder geschafft. Doch für ihren Kommentar im Emma-Forum "Mutig oder feige? - Alice Schwarzer über Angelina Jolie" erntete die 70-Jährige jetzt viel Kritik, denn die Journalistin und Herausgeberin kommt zu dem Schluss: "Jolies Operation ist also weder mutig noch feige, sie ist eine Panikhandlung.

17.05.2013
Anzeige