Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Fürstin Charlène ganz in Rot bei der Rot-Kreuz-Gala
Menschen Boulevard Fürstin Charlène ganz in Rot bei der Rot-Kreuz-Gala
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 26.07.2015
Charlène war passend zur Rot-Kreuz-Gala in leuchtendem Rot gekleidet. Foto: Olivier Anrigo
Anzeige
Monaco

Die Veranstaltung, deren Programm Fürst Albert II. (57) selbst mit auswählt, ist traditionell der Höhepunkt der Sommer-Festivitäten in dem Ministaat am Mittelmeer. Auch in diesem Jahr hatten sich Hunderte Gäste im Sporting-Komplex von Monte-Carlo angekündigt. Auf dem Programm stand unter anderem ein Auftritt des britischen Rockmusikers Sting.

1948 hatte Fürst Louis II. das monegassische Rote Kreuz gegründet. Seitdem gibt es auch den Ball, der jährlich die Fürstenfamilie Grimaldi und internationale Prominente versammelt. Im vergangenen Jahr kamen dabei rund 400 000 Euro für die Hilfsorganisation zusammen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hochzeit im Fürstenpalast an der Côte d’Azur: Pierre Casiraghi (27), Neffe von Monacos Fürst Albert, soll am Samstag die italienische Adelige Beatrice Borromeo (29) geheiratet haben.

25.07.2015

Auf ungewöhnliche Weise ist der Hip-Hopper Grandmaster Flash um sein Auto gebracht worden. Der 57-Jährige, eigentlich Joseph Saddler, hatte seinen Dodge "Charger" in New York einem Parkservice übergeben - und der Angestellte gab den Wagen versehentlich an jemand anderen raus.

25.07.2015

Naomi Watts sorgt sich um ihre Karriere. "Ich sehe das realistisch: Ich bin 46, und nicht jede Karriere kann so verlaufen wie die von Meryl Streep", sagte die australische Schauspielerin ("King Kong") dem Magazin "Focus".

25.07.2015
Anzeige