Navigation:
Daniel Radcliffe als Arthur Kipps in «Die Frau in Schwarz».

Daniel Radcliffe als Arthur Kipps in «Die Frau in Schwarz».© Concorde

Film

"Frau in Schwarz" wird fortgesetzt

Das Geisterdrama "Die Frau in Schwarz" mit dem "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe erhält eine Fortsetzung. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, übernimmt Tom Harper ("The Scouting Book for Boys") die Regie von "The Woman in Black: Angels of Death".

Los Angeles. Nach Mitteilung des britischen Studios Hammer Films spielt der zweite Teil vier Jahrzehnte nach dem Original, als eine Gruppe Kinder das verlassene Herrenhaus Eel March besuchen. Über die Besetzung der Rollen wurde noch nichts bekannt. Der erste Film nach dem gleichnamigen Bestseller von Susan Hill unter der Regie von James Watkins war ein Hit an den britischen Kinokassen. In dem Thriller spielt Radcliffe einen jungen Anwalt am Ende des 19. Jahrhunderts, der rund um eine verlassene Villa ein unheimliches Kindersterben aufdeckt. Der Engländer Harper machte sich bisher mit der Regie von TV-Serien ("Misfits", "This Is England '86") einen Namen.

dpa