Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Fluch der Karibik 5" kommt im Sommer 2015
Menschen Boulevard "Fluch der Karibik 5" kommt im Sommer 2015
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 15.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Das Drehbuch soll Jeff Nathanson schreiben, der schon die Vorlagen für Filme wie "Catch me, if you can" oder "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" geliefert hatte.

Der vierte Teil der Reihe, "Fluch der Karibik - Fremde Gezeiten", lief 2011 in den Kinos. Anders als in den ersten drei Filmen waren Orlando Bloom und Keira Knightley allerdings nicht mehr mit von der Partie. Ihren Platz nahm Oscar-Preisträgerin Penélope Cruz ein.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was geschah damals wirklich? Der mysteriöse Tod der Schauspielerin Natalie Wood ("West Side Story") vor 30 Jahren beschäftigt die Behörden noch heute. In Los Angeles wurde nun ein neuer Autopsiebericht vorgelegt.

15.01.2013

Nicht nur Bachelor-Kandidatin Melanie (24) ist offenbar schon vergeben, auch ihre Kollegin Nina (24) alias Barbie ist schon in festen Händen. Die schöne Blondine hat bereits im Dezember geheiratet, berichtet die "Bild"-Zeitung.

15.01.2013

Der ehemalige US-Radprofi Lance Armstrong (41) hat offenbar ein Doping-Geständnis abgelegt. Im Interview mit der Talkshow-Ikone Oprah Winfrey (58) soll der 41-Jährige nach jahrelangen Dementis zugegeben haben, sich mit leistungssteigernden Substanzen zum Tour-de-France-Sieg geschummelt zu haben, berichtet die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf eine mit der Sendung vertrauten Quelle.

15.01.2013
Anzeige