Navigation:

© SpotOn

Musik

Florence Welch gibt "U-Bahn-Konzert"

Florence Welch (26) hat nach einem Auftritt in London am Wochenende ein spontanes "U-Bahn-Konzert" gegeben, als sie mit dem öffentlichen Verkehrsmittel auf dem Weg nach Hause war, berichtet die britische Zeitung "The Sun".

Die Sängerin der Band Florence And The Machine wollte laut Augenzeugen zunächst unerkannt bleiben, was ihr jedoch nicht wirklich lange gelungen ist.

Einige ihrer Mitfahrer erkannten die Sängerin und sangen ihren Hit "You've Got The Love". Florence Welch fand das offenbar super, denn sie stimmte in den Gesang mit ein und hat dann noch einen Song von Kendrick Lamar zum Besten gegeben.

SpotOn