Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Flaschenwurf! Pete Doherty in Berlin festgenommen
Menschen Boulevard Flaschenwurf! Pete Doherty in Berlin festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 07.12.2009
Pete Doherty beim Auftritt in Berlin am 2. Dezember Quelle: ddp
Anzeige

Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung feierte der Ex-Freund von Supermodel Kate Moss gemeinsam mit Bekannten in einer Szenekneipe. Als er das Lokal verließ, soll er die Flasche gegen ein geparktes Fahrzeug geworfen haben. Passanten alarmierten die Polizei.

Dem Bericht zufolge wurde der Musiker drei Stunden nach seiner Festnahme wieder entlassen. Doherty, der immer wieder durch Drogen- und Alkoholeskapaden auffällt, war am Mittwoch in Berlin aufgetreten. Wenige Tage zuvor hatte er für Aufsehen gesorgt, weil er bei einem Konzert in München die erste Strophe des Deutschlandlieds „Deutschland, Deutschland, über alles“ angestimmt hatte. Dafür hatte er sich später entschuldigt. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Whoopie Goldberg hat die Schauspielerei vor zwei Jahren aus Mangel an Spaß an den Nagel gehängt.

06.12.2009

Der Musiker, Komiker und Kabarettist Helge Schneider erhält am Samstag den Satirepreis „Göttinger Elch“. Schneider sei ein „Ausnahmetalent und Multikünstler“, begründete die Preis-Jury ihre Entscheidung. Der 1955 geborene Künstler erhält die Auszeichnung für sein Lebenswerk.

04.12.2009

Vor der geplanten Entlassung des in der Schweiz inhaftierten Starregisseurs Roman Polanski ist der 76-Jährige aus Sicherheitsgründen an einen geheimen Ort gebracht worden.

03.12.2009
Anzeige