Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Fats Dominos Schlagzeuger Idris Muhammad gestorben
Menschen Boulevard Fats Dominos Schlagzeuger Idris Muhammad gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 31.07.2014
Anzeige
New Orleans

Die Todesursache war zunächst unklar, Muhammad hatte aber seit längerem ein Nierenleiden.

Muhammad kam aus dem New Orleans Jazz, spielte aber eine Reihe von Musikstilen, bis hin zu Disco. Er arbeitete mit Jazz- und Soullegenden wie Roberta Flack, Grover Washington und Sam Cooke zusammen und ging mit Emerson, Lake and Palmer auf Tournee. Muhammad nahm selbst 13 Platten auf und wirkte an Dutzenden weiteren mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Brei denken die meisten wohl erstmal an Babynahrung - in Kombination mit Hafer mausert der sich momentan aber zum regelrechten Frühstückstrend. Als "Porridge" tituliert haben mittlerweile Szene-Cafés von Berlin bis Zürich Haferbrei auf ihrer Karte.

31.07.2014

Sie wollte als Kind Astronautin werden. Jetzt hat die Berliner Musikerin Louise Gold ein Lied eingespielt - zum Herzschlag von Neil Armstrong. Seine Mondlandung liegt 45 Jahre zurück.

31.07.2014

Aus zwei mach eins: Wer diesen Sommer modisch auf der Höhe sein möchte, näht am besten schon mal zwei Teile aus seinem Kleiderschrank zusammen. In Mode-Zeitschriften und auf Laufstegen ist derzeit nämlich ein Trend zur Zwitter-Mode zu beobachten.

31.07.2014
Anzeige