Navigation:

© ddp images/TRIPPLAAR KRISTOFFER/SIPA

Digital

Facebook findet eine neue Heimat

"Kommt und schaut euch unsere neue Heimat auf Android an": Unter diesem Titel hat das Soziale Netzwerk Facebook zu einem Presseevent am 4. April geladen. Seither häufen sich die Spekulationen, was der Konzern von CEO Mark Zuckerberg wohl vorstellen wird.

In verschiedensten Foren rechneten User vor allem mit einem Facebook-Smartphone, auf dem ein eigens entwickeltes Betriebssystem des Konzerns installiert ist.

Laut den Experten von "Androidpolice.com", denen Teile einer neuen Facebook-Software zugespielt worden sein sollen, können User stattdessen wohl mit einer ausgereiften App rechnen. Diese dürfte noch stärker mit einem Android-Smartphone - in diesem Fall dem neuen "HTC-Myst" - verwoben sein. Dabei könnte die App beispielsweise den Homescreen ersetzen.

Somit spricht der Slogan des Events "Come See Our New Home On Android" wohl eher für eine spezielle Facebook-App, die sich mehr als sonst im Betriebssystem des Smartphones einistet. Was genau das Unternehmen aus Menlo Park in Kalifornien jedoch vorstellen wird, erfährt die Welt am 4. April in der wirklichen Heimat von Facebook.

(ami/spot)