Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Ex-Basketballstar Lamar Odom bewusstlos im Bordell
Menschen Boulevard Ex-Basketballstar Lamar Odom bewusstlos im Bordell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 14.10.2015
Lamar Odom musste ins Krankenhaus. Quelle: John G. Mabanglo
Anzeige
Las Vegas

i. Über den Zustand des Sportlers wurde zunächst nichts bekannt.

Wie das Büro des Sheriffs in Nye County mitteilte, wurde Odom von der "Love Ranch" nordwestlich von Las Vegas zunächst in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Von dort sollte er dann in ein anderes Hospital in Las Vegas geflogen werden. Der 2,08 Meter große Basketballer habe aber nicht in den Rettungshubschrauber gepasst, daher sei ein Krankenwagen eingesetzt worden. Prostitution ist in Teilen Nevadas legal.

Odom und Khloé Kardashian (31) hatten Medienberichten zufolge nach langer Trennung im Juli den Scheidungsantrag unterschrieben. Nach vierjähriger Ehe hatte die jüngere Schwester von TV-Sternchen Kim Kardashian im Dezember 2013 die Scheidung von dem Sportler eingereicht. Odom hatte viele Jahre in der US-Profiliga gespielt und 2009 und 2010 mit den Los Angeles Lakers den NBA-Titel gewonnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die schon vielfach preisgekrönte Pop-Sängerin Taylor Swift dürfte ihre Trophäensammlung bald weiter vergrößern. Bei den American Music Awards Ende November könnte sie sechs Preise einstecken.

14.10.2015

Wellington (dpa) – Eine rein blaublütige Begegnung steht auf dem Programm, wenn Prinz Charles im November nach Neuseeland reist: Der britische Thronfolger werde Maori-König Tuheitia treffen, kündigte die Regierung in Wellington am Mittwoch an.

14.10.2015

Wer in den frühen 70er Jahren in der alten Bundesrepublik aufwuchs, kam an ihnen nicht vorbei: die Glam-Rocker von Sweet mit ihren turmhohen Plateauschuhen, extravaganten Outfits und schulterlangen Haaren waren eine Sensation.

13.10.2015
Anzeige