Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Eva Mendes wollte früher Nonne werden
Menschen Boulevard Eva Mendes wollte früher Nonne werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 13.08.2014
Eva Mendes erzählt aus ihrer Jugend. Quelle: Claudio Onorati
Anzeige
München

Delon mit einem Zweig den Rücken von Romy Schneider streichelt - das war das Erotischste, was mir je untergekommen war. So etwas wollte ich auch einmal erleben."

Ihr erster Traumberuf Nonne sei da schon passé gewesen. "Keine Ahnung, warum, aber zwischen meinem fünften und zehnten Lebensjahr war das meine feste Absicht", sagte sie dem Sender. Dann aber habe ihre Schwester ihr gesagt, sie könne damit kein Geld verdienen. "Das war das Ende meines ersten Berufswunsches. Meine Liebe zur Schauspielerei ist dann erst viel später entflammt", sagte die 40-Jährige.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der schwarze Komödiant Mike Epps (43, "Hangover", "Honeymooners") ist laut "Deadline.com" der Favorit für die Hauptrolle in der geplanten Filmbiografie über Richard Pryor.

15.08.2014

Scott Eastwood (28), Sohn von Hollywood-Legende Clint Eastwood, soll in der geplanten Action-Komödie "Roadrunner" die Hauptrolle übernehmen. Wie das Kinoportal "Deadline.

15.08.2014

Weibliche Verstärkung für Seth Rogen ("Bad Neighbors") und Joseph Gordon-Levitt ("Inception"): Die Schauspielerin Lizzy Caplan (32, "Cloverfield") hat den Zuschlag für einen noch titellosen Weihnachtsfilm erhalten, der ab diesem Monat in New York gedreht werden soll, wie "Variety" berichtet.

13.08.2014
Anzeige