Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Erstes Nummer-1-Album für K.I.Z.
Menschen Boulevard Erstes Nummer-1-Album für K.I.Z.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 17.07.2015
Nico Seyfrid, Sänger der Band K.I.Z., 2015 beim Hurricane Festival in Scheeßel. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Baden-Baden

Vorwochensieger Cro rutscht mit seinem "Unplugged"-Album runter auf Rang fünf.

"Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 2" steht weiterhin auf Platz zwei. Neu auf der Drei startet der Soundtrack der US-Serie "Empire". In den Single-Charts verteidigt Rapper Cro ("Bye, Bye") seinen Spitzenplatz vor Lost Frequencies feat. Janieck Devy ("Reality"). Ebenfalls unverändert auf Rang drei liegen Anna Naklab feat. Alle Farben & Younotus mit "Supergirl". Sängerin Namika aus Frankfurt gelingt der beste Neueinstieg: Ihr Song "Lieblingsmensch" startet auf Platz 24.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er sitzt mit Basketballer Dirk Nowitzki im Auto und singt Songs der Rolling Stones oder erklärt deutsche Ausdrücke wie "Arschgeige" auf Englisch. Videos wie diese haben den aus Bayern stammenden YouTuber und DJ Flula Borg in Amerika bekanntgemacht.

17.07.2015

Die Toten Hosen machen nach Ansicht von Sänger Guildo Horn (52, "Guildo hat euch lieb") inzwischen Musik auf Schlager-Art. "Mit "An Tagen wie diesen" sind die Toten Hosen im Schlagerhimmel angekommen", sagte der Eurovision-Song-Contest-Teilnehmer von 1998 der "Rheinischen Post".

17.07.2015

Luigi Brugnaro steht in seinem Büro in Venedig nahe der Rialto-Brücke und wirkt voller Tatendrang. Vor wenigen Wochen hat der konservative Unternehmer überraschend die Wahl zum Bürgermeister von Venedig gewonnen und damit nicht nur einen Prestigeposten sondern auch einen Haufen Probleme geerbt.

17.07.2015
Anzeige