Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Eric Church unter Top-Favoriten bei Country Music Awards
Menschen Boulevard Eric Church unter Top-Favoriten bei Country Music Awards
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 02.02.2016
Eric Church hat fünffache Siegchancen. Foto: Paul Buck
Anzeige
Los Angeles

Die Gala ist am 3. April in Las Vegas.

Stapleton (37) und Church (38) wurden jeweils fünfmal nominiert, wie die Veranstalter in Los Angeles mitteilten. Die Sängerin Cam, ihr Kollege Chris Young und die Country-Band Little Big Town könnten jeweils bis zu vier Trophäen holen. Mehrfach nominiert wurden auch Miranda Lambert, Chris Janson und Thomas Rhett. Die Country Music Awards werden zum 51. Mal verliehen.

In der Sparte "Entertainer des Jahres" treten Jason Aldean, Garth Brooks, Miranda Lambert und Eric Church gegen den Vorjahressieger Luke Bryan an. Weitere Nominierungen, darunter für den besten Song und Songwriter des Jahres, sollten zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Schock der Zweitklassigkeit ist Starkoch Alain Ducasse zurück im Olymp der französischen Haute Cuisine. Mit seinem Konzept einer "humanistischen Küche" erobert Ducasse den dritten Michelin-Stern zurück.

01.02.2016

Als Regisseur ist John Carpenter (68) zuletzt nicht mehr groß in Erscheinung getreten, dafür aber umso mehr als Musiker. Nachdem der King of Horror im letzten Jahr mit "Lost Themes" sein Solodebüt vorlegte, kündigte der Synthie-Pionier jetzt eine Fortsetzung an.

01.02.2016

Die offiziellen deutschen Album-Charts werden künftig auch von Streaming-Zahlen mitbestimmt. Ab kommenden Freitag fließen nicht nur physische Verkäufe und digitale Downloads, sondern auch über 30 Sekunden lange Stream-Abrufe aus bezahlten Angeboten - etwa von Spotify, Apple Music, Deezer oder Napster - in die Wertung ein, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) in Berlin mitteilte.

01.02.2016
Anzeige