Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Entwarnung: Prinz Philip ist wohlauf
Menschen Boulevard Entwarnung: Prinz Philip ist wohlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 02.06.2016
Prinz Philip geht es gut. Quelle: Michael Kappeler
Anzeige
London

Der Buckingham Palace hat jetzt Entwarnung gegeben: Der britische Prinzgemahl sei nicht im Krankenhaus gewesen und nehme in dieser Woche alle weiteren Termine wahr, sagte eine Sprecherin der Deutschen Press-Agentur.

Ein Foto zeigte den 94-Jährigen zudem am Mittwoch an der Seite von Elizabeth II. beim Besuch von Bundespräsident Joachim Gauck im Buckingham Palace. Dabei machte Philip einen munteren Eindruck.

Sein Schwiegersohn Tim Laurence, der mit Prinzessin Anne verheiratet ist, hatte bereits am Dienstag gesagt, die Absage für das Skagerrakschlacht-Gedenken an diesen Tag habe mit einem "geringfügigen Gebrechen" zu tun gehabt. So wäre es schlicht unvernünftig gewesen, wenn Prinz Philip bei der Zeremonie auf den schottischen Orkney-Inseln längere Zeit im Wind gestanden hätte, sagte er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lego regt einfach zum Mitmachen an. Auf einer Ausstellung des Spielzeugherstellers "Lego" hat ein Kind eine menschengroße Nachbildung aus Legosteinen des Fuchses "Nick" aus dem Disney-Film "Zootopia" umgeworfen. Drei Tage und Nächte Arbeit des Künstlers Zhao lösten sich innerhalb von wenigen Sekunden in seine 15 000 Bestandteile auf.

02.06.2016

Der Allround-Künstler Helge Schneider (60) erhält in diesem Jahr den Paul-Lincke-Ring der Stadt Goslar. Damit werde "das Gesamtkunstwerk Helge Schneider" gewürdigt, teilte ein Stadtsprecher mit.

02.06.2016

US-Präsident Barack Obama hat definitiv keine weiteren Ambitionen auf das Weiße Haus: First Lady Michelle habe dem einen Riegel vorgeschoben, selbst wenn die Verfassung eine weitere Amtszeit erlauben würde, sagte Obama am Mittwoch (Ortszeit) bei einer Wahlveranstaltung der Demokraten im Bundesstaat Indiana.

02.06.2016
Anzeige