Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Engelsflug beim Karneval in Venedig
Menschen Boulevard Engelsflug beim Karneval in Venedig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 31.01.2016
Engel Irene Rizzi in luftigen Höhen beim Karneval in Venedig. Quelle: Andrea Merola
Anzeige
Venedig

Die junge Frau war im vergangenen Jahr zur Karnevalskönigin gewählt worden.

Tatsächlich hatte der weltberühmte Karneval mit seinen farbenfrohen Masken, Kostümen und Musik schon am vorigen Sonntag mit der "Festa Veneziana" am Canale di Cannaregio begonnen. In diesem Jahr gelten verschärfte Sicherheitsvorkehrungen, denn nach Einschätzung der Präfektur könnte auch Venedig ein Ziel terroristischer Angriffe sein. Am Sonntag hatte die Polizei am Zugang zum Markusplatz fünf Kontrollpunkte eingerichtet. Laut Nachrichtenagentur Ansa wurden dort viele Karnevalisten aufgefordert, ihre Masken abzusetzen.

Am Samstag stieg die traditionelle "Festa delle Marie", das Fest der Marien. Vor 70 000 Zuschauern wurden zwölf junge Frauen von venezianischen Gondolieri auf den Markusplatz getragen. Eine von ihnen wird zum Ende des Karnevals am 9. Februar zur neuen Königin gekürt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie soll Gewebe und Knochen aufbauen, gegen Entzündungen helfen, Stimmung und Schlaf verbessern und überhaupt rundum gesund sein. Nein, es geht um kein neu entdecktes Wundermittel, sondern um: Brühe, in der Regel gewonnen aus ausgekochten Knochen.

31.01.2016

Das Stadtmagazin "Zitty" lässt gerade im Internet über Berlins liebste Feindbilder abstimmen. "Ohne sie wäre die Stadt ein bisschen weniger nervig - aber eben auch ein bisschen weniger lustig", schreibt das Blatt dazu.

31.01.2016

Am 5. Februar startet bei YouTube eine neue Serie, die aber vom ZDF kommt: "Familie Braun". Die Handlung der acht jeweils sechsminütigen Folgen geht satirisch an das Thema Rechtsradikalismus heran: Eine dunkelhäutige Sechsjährige zieht in eine Neonazi-WG ein.

31.01.2016
Anzeige