Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Elton John zahlt 20.437 Pfund für Kind zwei
Menschen Boulevard Elton John zahlt 20.437 Pfund für Kind zwei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 20.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Tief in die Tasche greifen musste Elton John dafür allerdings nicht. 20.437 Pfund (etwa 17.000 Euro) bekam die Leihmutter, wie "The Sun" berichtet. Das sind nur in etwa 3.000 Pfund mehr als beim ersten Baby. Wenn sich das Paar noch ein drittes Kind wünscht, dann würden sie 21.675 Pfund zahlen müssen. So steht es in den Regeln des Zentrums für Leihmutterschaft im kalifornischen Encino. Der Reichtum der Eltern spiele dabei keine Rolle. Elton John soll immerhin schlappe 222 Millionen Pfund auf dem Konto haben.

Zusätzlich gäbe es in dem Zentrum strenge Regeln über das Verhalten der Leihmutter während der Schwangerschaft. Sie dürfe nicht rauchen und müssen physisch fit bleiben. Scheint, als hätten sich John und Furnish für die richtige Organisation entschieden.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Ich unterziehe mich gerade einer Frostbehandlung an meinem Bauch. Das macht die Haut straffer... die Bikini-Saison ist nicht mehr weit weg", twittert Schauspielerin Denise Richards.

20.01.2013

Stars wie Hannah Herzsprung interessieren sich nicht nur für die eigene Kunst. So gab es im Herbst vergangenen Jahres ein "Kunst-Date" im Kunstbunker von Sammler Christian Boros mit der Schauspielerin zu ersteigern.

20.01.2013

Der ehemalige Männertraum, "Baywatch"-Nixe Pamela Anderson, hat große Geldsorgen. Offenbar schuldet die 45-Jährige dem US-Staat umgerechnet 278.000 Euro. "Ich zahle das jetzt jeden Monat Stück für Stück zurück", erklärt die Schauspielerin der "BamS" ihren Plan, wieder schuldenfrei zu werden.

20.01.2013
Anzeige