Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Elizabeth Banks bei den "Power Rangers"
Menschen Boulevard Elizabeth Banks bei den "Power Rangers"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 03.02.2016
Elizabeth Banks bei der Weltpremiere des Abschlussfilms «Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2» in Berlin. Quelle: Paul Zinken
Anzeige
Los Angeles

"Variety" zufolge soll sie die böse Alien-Hexe Rita Repulsa spielen. Als Regisseur holt die Produktionsfirma Lionsgate Dean Israelite ("Project: Almanac") an Bord. Fünf junge Schauspieler, darunter R.J. Cyler (20, "Ich und Earl und das Mädchen"), sollen die Helden mimen. Die "Power Rangers" sind eine Gruppe von Jugendlichen mit Superkräften, sie beschützen die Welt vor dem Bösen. Die Abenteuer der "Power Rangers" waren in den USA erstmals 1993 als Serie beim TV-Sender Fox gezeigt worden und hatten sich unter Teenagern weltweit rasch zum Kult entwickelt. Der Film soll im März 2017 in die Kinos kommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die amerikanische Schauspielerin Rooney Mara (30, "Verblendung", "Carol") könnte bald in der Rolle von Maria Magdalena vor der Kamera stehen. Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, möchte der australische Regisseur Garth Davis ("Top of the Lake") die Hauptrolle in dem geplanten Biopic "Mary Magdalene" mit Mara besetzen.

03.02.2016

Leonardo DiCaprio (41) wird derzeit für seinen Auftritt in dem Überlebensthriller "The Revenant" gefeiert und als Oscar-Favorit gehandelt. Gleichzeitig wirkt er als Produzent hinter den Kulissen mit.

03.02.2016

Die britische Schauspielerin Keira Knightley (30) ist für die Hauptrolle in einem Film über die französische Schriftstellerin Sidonie-Gabrielle Colette (1873 -1954) im Gespräch.

03.02.2016
Anzeige