Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Elijah Wood wechselt ins Horror-Genre
Menschen Boulevard Elijah Wood wechselt ins Horror-Genre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 24.10.2012
Elijah Wood ist mit «Herr der Ringe» ein Star geworden. Foto: Claudio Reyes
Anzeige
Los Angeles

s. Als Horror-Darsteller ist er demnächst in "Maniac", einem Remake des Kultschockers der 1980er Jahre, auf der Leinwand zu sehen. Der Streifen unter der Regie von Franck Khalfoun ("P2") wurde von dem Horrormeister Alexandre Aja ("Piranha 3D", "The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen") produziert. "Maniac", mit Wood als grausamer Serienkiller, läuft Ende Dezember in den deutschen Kinos an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die geplante Videospielverfilmung "Assassin's Creed" mit dem deutsch-irischen Schauspieler Michael Fassbender (35) kommt ins Rollen. Der französische Spiele-Entwickler Ubisoft habe sich mit dem Studio New Regency auf einen Produktionsdeal geeinigt, berichtet der "Hollywood Reporter".

24.10.2012

Die US-Sängerin Alicia Keys (31) ist auch nach vier Jahren Amtszeit weiterhin großer Fan von US-Präsident Barack Obama. "Er ist absolut unser Mann", sagte Keys der Nachrichtenagentur dpa.

24.10.2012

Stardirigent Christian Thielemann (53) begeistert sich für Schlagerstars. "Das Publikum ist eine Bestie. Wer es zufriedenstellt, hat etwas geleistet", sagte Thielemann, der seit dieser Saison Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle in Dresden ist, der Wochenzeitung "Die Zeit".

24.10.2012
Anzeige