Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Elaiza-Sängerin will möglichst oft in die Heimat
Menschen Boulevard Elaiza-Sängerin will möglichst oft in die Heimat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 26.04.2016
Ein Leben zwischen Schiffweiler und Berlin: Ela Steinmetz, Frontfrau der Band Elaiza. Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv
Anzeige
Berlin/Schiffweiler

Zu Mama und Papa und den Freunden", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Allerdings habe sie inzwischen ein eigenes Domizil in Berlin. "Ich bin sieben Jahre gependelt, irgendwann braucht man ein eigenes Bett."

Die letzten Monate habe sie mit der Band vor allem im Studio verbracht: Am 6. Mai kommt das neue Elaiza-Album "Restless" auf den Markt. Die Neo-Folk-Band Elaiza war 2014 beim Eurovision Song Contest (ESC) mit "Is It Right" für Deutschland gestartet - und auf Platz 18 gelandet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Startenor Rolando Villazón (44) hat sich mit seinen Entertainer-Qualitäten eine Auszeichnung gesichert: den Champagne-Preis für Lebensfreude. Die Jury würdigte damit die "originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise, in der er klassische Musik und die Welt der Oper künstlerisch anspruchsvoll präsentiert und verkörpert", wie die Veranstalter zur Preisverleihung am Montagabend in Hamburg mitteilten.

26.04.2016

Peter Maffay hatte in seiner Karriere einige Hits - angefangen mit "Du" 1970. Einen seiner langlebigsten schuf er 1983 - den Drachen Tabaluga. Ihn in Rente zu schicken, ist für Maffay kein Thema mehr. Die neue Show soll groß werden und mit Gaststars aufwarten.

25.04.2016

New York (dpa) - Der frühere US-Senator Harris Wofford hat angekündigt, im Alter von 90 Jahren noch einmal zu heiraten - und zwar einen 50 Jahre jüngeren Mann.

25.04.2016
Anzeige