Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Ehemaliger Bassist der Deftones gestorben
Menschen Boulevard Ehemaliger Bassist der Deftones gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 15.04.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Er verließ die Welt, kämpfte einen guten Kampf. Ihr habt ihm beigestanden und jeden Tag Liebe zukommen lassen. Er wusste, dass er sehr geliebt wurde und niemals alleine war", verkündete seine Mutter auf der Website "OneLoveForChi.com".

Chino Moreno, der Sänger der Band Deftones schrieb zum Tod seines ehemaligen Kollegen aus Facebook: "Ruhe in Frieden, Chi Cheng". Vor circa fünf Jahren hatte Cheng einen schweren Autounfall. Dabei wurde er aus dem Fahrersitz geschleudert und schwer verletzt. Seit dem Vorfall lag der Musiker im Koma, bis er 2012 teilweise aus der Bewusstlosigkeit wieder zu sich kam.

(ols/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Mit schwulen Freunden kann man wunderbar über Männer lästern. Sie können bestimmte Dinge an heterosexuellen Männern anders wahrnehmen, weil sie nicht im Fokus der Männer stehen", sagte FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin (42) im Interview mit dem Magazin "NEON".

15.04.2013

Ein britischer Rockgitarrist, der seine Solokarriere mit einem ambitionierten Neoklassik-Album beginnt - das ließ schon aufhorchen. Jetzt beweist Bill Ryder-Jones, dass in ihm auch ein hochtalentierter Singer/Songwriter steckt.

15.04.2013

Für den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" hat es letztes Jahr nicht ganz gereicht, trotzdem steht Daniele Negroni mit beiden Beinen fest im Musikgeschäft.

15.04.2013
Anzeige