Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Edward Norton hat heimlich geheiratet
Menschen Boulevard Edward Norton hat heimlich geheiratet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 19.04.2013
Quelle: Evan Agostini/Invision/AP
Anzeige

Nachdem die beiden sich nach sechs Jahren Beziehung 2011 still und heimlich verlobt hatten, soll die Hochzeit bereits 2012 stattgefunden haben.

Schon über die Geburt ihres Sohnes hatten der Schauspieler und die kanadische Produzentin lange Stillschweigen bewahrt und folgten scheinbar dem Motto "Man spricht nicht über Privates" - angelehnt an ein Credo aus Nortons Film "Fight Club".

Nicht nur privat, auch beruflich läuft es für Norton derzeit rund. Momentan dreht er "Birdman" an der Seite von Michael Keaton, Emma Stone, Naomi Watts und Zach Galifianakis. Die düstere Komödie über einen abgehalfterten Schauspieler (Keaton) kommt 2014 in die Kinos.

(ami/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Trick hilft Schauspieler Gerard Butler (43), um sich am Filmset konzentrieren zu können: Der Frauenschwarm steckt sich Eiswürfel in die Unterhose! "Es ist ein Trick, den ich nutze, um an heißen Locations cool zu bleiben", verrät der 43-Jährige laut "Daily Star".

19.04.2013

Der Sänger Tim Bendzko (28) hat keine guten Erinnerungen an den Musikunterricht in der Schule. Das Vorsingen fand er "fürchterlich", wie der Musiker der Nachrichtenagentur dpa in Berlin sagte.

19.04.2013

Unter Deutschlands größten Städten ist Hamburg als Wohnort am attraktivsten. Mehr als jeder Sechste würde gerne in der Hansestadt wohnen wollen, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergab.

19.04.2013
Anzeige