Navigation:
Hauptact am Auftakt-Tag war Rea Garvey.

Hauptact am Auftakt-Tag war Rea Garvey. © Uli Deck

Musik

Drei Tage Open Air - Karlsruhe feiert "Das Fest"

Drei Tage, fünf Bühnen und mehr als 110 Bands, Formationen und Einzelkünstler - Karlsruhe feiert seit Freitag wieder "Das Fest". Über die Festival-Tage verteilt rechnen die Veranstalter bis Sonntag mit mehr als 250 000 Besuchern.

Karlsruhe. Als Hauptact am Auftakt-Tag war für den Abend Ex-Reamonn-Frontmann Rea Garvey ("I'm All About You") angekündigt. Als weitere Höhepunkte gelten die Auftritte der Hamburger Hip-Hopper Fettes Brot ("Schwule Mädchen") am Samstag und der Alternativ-Rocker Element Of Crime ("Am Ende denk ich immer nur an dich") am Sonntag.

Tickets für den abgesperrten Hauptbühnen-Bereich sind seit Monaten vergriffen. Lediglich für das traditionelle Klassik-Frühstück am Sonntag soll es am Konzert-Tag morgens noch 1000 Karten geben.

"Rund 75 Prozent des Programms sind kostenfrei und ohne Zugangsbeschränkung zu erleben", hatte "Fest"-Geschäftsführer Martin Wacker vorab betont.

Rund um den "Mount Klotz" in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage erwartet die Besucher außer Musik ein umfangreiches Programm mit Sport, Theater, Kleinkunst und vielen Angeboten für Kinder.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Da geht der Weihnachtsmann baden - zumindest im Aquarium in Tokio. Das soll die Besucher in Stimmung bringen.

zur Galerie