Navigation:

© SpotOn

TV

Dieter Nuhr muss Vorabend-Sendeplatz räumen

Dieter Nuhr und Ralph Caspers müssen mit ihrer TV-Show "Null Gewinnt" im Ersten aufgrund von mageren Quoten ihren Sendeplatz räumen, berichtet der Branchendienst "DWDL".

Die Moderatoren konnten sich am Freitag-Vorabend um 18.50 Uhr in der Regel lediglich 5,4 Prozent des Marktanteils sichern.

Die Sendung war an der britischen Show "Pointless" orientiert. Die Kandidaten der Show müssen die am wenigsten genannte Antwort auf eine Frage finden. "Null gewinnt" wird am 1. März zum letzten Mal über die Bildschirme flimmern. Ersetzt wird die Rate-Sendung durch eine Wiederholung der zweiten Staffel der Krimi-Serie "Mord mit Aussicht".

SpotOn